• Unsere Gesellschaft
    • Vorstandschaft
    • Ehrenmitglieder
    • Satzung
    • Ehrungsordnung
    • Chronik
    • Unsere Fahne
    • Aufnahmeantrag
  • Schießsport
    • RWK
    • Elektronische Schießanlage
    • Stadtmeisterschaften 2017
    • Könige und Meister 2017
    • Luftdruck
    • Kleinkaliber
    • KK Seniorenschießen
    • Vogelschießen
    • Böllerschützen
  • Jugend
    • Unsere Jugendleitung
    • Unsere Trainingszeiten
    • Unsere Unternehmungen
    • Lichtgewehr
  • Vereinsleben
    • Terminkalender 2017/2018
    • Dienstplan
    • Generalversammlung 2014
    • Spende Kindertagesstätte
  • Gaststätte
    • Anfahrt
    • Miete unserer Gaststätte
  • Fotos
    • Übersicht

Training mit dem Lichtgewehr

 

 

 

Mit diesem Gewehr können Jugendliche, welche aufgrund des Mindestalters von 12 Jahren noch nicht mit Luftdruckwaffen schießen dürfen, an den Umgang mit einem vollfunktionsfähigen Gewehr herangeführt werden.

 

In diesem Simulator ist ein vollwertiger Match-Abzug verbaut - Vorzugs- und Abzugsgewicht können eingestellt werden, außerdem verfügt der Abzug über einen Triggerstopp. Somit kann nicht nur ein Abzugtraining durchgeführt werden auch das Trainingsgerät als solches, es ist KEINE Waffe, ist dem richten Gewehr zum Verwechseln ähnlich, nur mit dem Unterschied, dass bei diesem bei Auslösen des Abzuges ein kurzer Laserimpuls und keine Munition auf eine Zielscheibe gegeben werden.

 

Damit ein nahtloser Übergang zu einer Matchwaffe möglich ist, werden hier keine Kompromisse eingegangen.

 

Neben dem vollwertigen Abzug ist eine Dioptervisierung verbaut. Gerade bei der Arbeit mit Jugendlichen ist es wichtig, gleich von Beginn an mit realitätsnahen Komponenten zu trainieren.

 

Der Rechts-/Links-Schaft aus Buchenholz verfügt über einen besonders schlanken Griff und kann somit ideal von der Zielgruppe eingesetzt werden. In der im Schaft angebrachten Schiene kann ein Schießriemen angebracht werden. Somit ist sogar ein Dreistellungs-Training bereits für junge Schützen möglich! Die Einstellung der Schaftbacke (höhenverstellbar und neigbar) ist genauso selbstverständlich wie die vielen Einstellmöglichkeiten der Schaftkappe - somit kann der Simulator an die verschiedenen Altersgruppen angepasst werden.

 

Diese wertet den Laserpunkt nach Richtung und Ringzahl aus, sodass identische Disziplinen zum Luftdruckgewehr entstehen.  Das Ergebnis wird mithilfe eines Softwareprogrammes über einen Laptop angezeigt.

 

Die Schusszahl kann dabei beliebig gewählt werden und es steht ein Einzel-, Mannschafts-und Biathlonmodus zur Auswahl.

 

Da es sich bei diesem Lichtgewehr nicht um eine Waffe im Sinne des Waffengesetzes handelt, ist es möglich, bereits Kinder unter 12 Jahren die Faszination dieses Sports zu vermitteln. Dieses System kann bei uns im Verein an unseren Trainingszeiten gerne auf Herz und Nieren getestet und ausprobiert werden!